Alienware 11,6"-Gaming-Notebook: M11x

Das von Dell zur CES vorgestellte Gaming-Notebook Alienware M11x ist ab sofort verfügbar. Das Alienware M11x ist mit seinem kleinen 11,6-Zoll Display mit einer Auflösung von 1366x768 Pixel eher ein Exot unter den Gaming-Notebooks. Setzen diese doch meistens auf ein mindestens 15-Zoll großes Display. So wiegt das Alienware M11x auch nur 2 Kg. Im neuen Gaming-Notebook von Dell arbeitet Intel Pentium Dual Core ULV SU4100 Prozessor mit 1,3 GHz oder Intel Core 2 Duo SU7300 Prozessor mit 1,3 GHz. Beide CPUs lassen sich BIOS um über 30 Prozent übertakten. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 8 Gigabyte aufgerüstet werden. Neben einem integrierten Grafikprozessor ist eine separate Nvidia Geforce GT 335M mit einem Gigabyte GDDR3 integriert. Zwischen beiden Lösungen kann einfach per Tastendruck gewechselt werden.


Das Alienware M11x hat einen 8-Zellen Akku, mit einer Laufzeit von bis zu 8,5 Stunden, integriert. Als Festplatte kann wahlweise eine 500 Gigabyte große HDD mit 7200 Umdrehungen oder eine SSD mit 256 Gigabyte verbaut werden. Zur Schnittstellen-Ausstattung gehören unter anderem HDMI, Displayport, 3x USB, Card-Reader und FireWire. Als Betriebssystem ist die 64-Bit-Version Windows 7 Home Premium, Professional oder Ultimate vorinstalliert. Das Alienware M11x ist ab 799 Euro unter diesem Link erhältlich.

admin

Datum:
03.02.2010 | 17:20
Rubrik:
hardware
Tags:
alienware dell gaming m11x notebook

Anzeige