Windows 10: Consumer Preview bereits mit DirectX 12 ausgestattet

Mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft wird bereits von Haus aus DirectX 12 unterstützt. In einer Vorstellung letzte Woche wurden weitere Features von Windows 10 vorgestellt, nun lässt sich dieses mit einem Preview-Build bereits testen.


Quelle: HotHardware

Nachdem man vielen Nutzern ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 versprochen hat, wurden nun weitere Neuerungen des Windows-8-Nachfolgers bekanntgegeben. Während der Vorstellung wurde auch das Thema "Gaming" angeschnitten und auf eine kommende Unterstützung von DirectX 12 hingewiesen.

Nutzer, die mit dem Preview Build von Windows 10 bereits gearbeitet haben, werden es vielleicht schon gemerkt haben: DirectX 12 wird bereits jetzt unterstützt. Allerdings gibt es für den neuen DirectX-Ableger weder passende Treiber, noch Programme, die diesen unterstützen.

Andere Windows-Versionen können bereits auf Amazon erworben werden!

Anzeige