Sapphire präsentiert die HD 7970 OC mit alternativem Kühler und Dual-BIOS

AMDs exklusiver Boardpartner Sapphire präsentiert nun offiziell die hauseigene OC-Version der Radeon HD 7970. Dabei setzt der Hersteller logischerweise auf erhöhte Taktraten und einen sehr potent anmutenden Kühler. Außerdem wird ein Dual-BIOS mit an Bord sein, mit dessen Hilfe sich zwei verschiedene Übertaktungen anlegen lassen.


Sapphires Radeon HD 7970 OC verfügt über einen eigens konstruierten Kühler, der die Aufschrift "Dual-X" trägt. Mit zahlreichen Aluminiumfinnen und den fünf dicken Heatpipes sollte die erzeugte Abwärme zügig aufgenommen und durch die beiden großen Axial-Lüfter an die Umgebung abgegeben werden. Die Karte selbst ist mit drei Gigabyte GDDR5-Speicher ausgestattet und verfügt über ein BIOS mit zwei unterschiedlichen Voreinstellungen. Sapphires OC-Version der HD 7970 läuft somit entweder mit 950/1.425 oder 1.000/1.450 Megahertz. Dadurch kann der potenzielle Käufer in einem geringen Maße Leistung, Lautstärke und Stromaufnahme selbst beeinflussen. Anschlussseitig weicht der Hersteller nicht von AMDs Vorgabe ab: Dementsprechend sind ein DVI- und HDMI-Anschluss sowie zwei Displayports an der Slotblende zu finden.

In unserem Preisvergleich ist die Grafikkarte bereits für rund 512 Euro gelistet. Auch bei Amazon ist die Sapphire HD 7970 OC zu finden.

Anzeige