Radeon R9 390X wohl mit Kühler aus dem Hause Cooler Master

Wieder einmal sind neue Details zur kommenden AMD-Grafikkarte aufgetaucht. Die Grafikkarte mit dem Fiji-Chip soll anscheinend mit einem Kühler von Cooler Master ausgestattet werden. Dies geht aus einer indischen Import-Export-Datenbank hervor. Auch weitere interessante Dinge sind dem Eintrag zu entnehmen.


Quelle: Videocardz.com

Erst letzte Woche berichteten wir über ausführliche Details zu AMDs neuen Grafikkarten und bereits heute dringen weitere Details zu den neuen Radeon-Chips in die Öffentlichkeit. Die indische Import-Export-Datenbank Zauba enthält einen Eintrag vom 12.02.2015, der Auskunft über ein PCB des Herstellers AMD gibt. Demnach wurden ganze zwölf PCBs mit solchem Kühler auf die Reise geschickt, ein Sachverhalt, der den vermuteten Release in Q2 2015 wahrscheinlicher werden lässt. Wenn auch nur von einem Kühlkörper die Rede ist, so ist es dennoch wahrscheinlich, dass es sich um einen Wasserkühler, um den sich bereits etliche Gerüchte ranken.

Grafikkarten mit AMD-Chip sind unter anderem auf Amazon erhältlich.

Anzeige