Nvidia RTX Super: Vorstellung von drei Modellen am 2. Juli geplant

Angeblich soll Nvidia den Launch mehrerer verbesserter RTX-Grafikkarten mit dem Namenszusatz "Super" für diesen Juli vorbereiten. Erste Modelle könnten bereits in wenigen Tagen enthüllt werden.


Schon seit längerem wird darüber spekuliert, dass Nvidia eine aktualisierte RTX-Serie auf den Markt bringen wird. Betroffen sind demnach die Modelle RTX 2060, RTX 2070 und RTX 2080, die jeweils als "Super"-Edition erscheinen und damit merklich mehr Performance bereitstellen können. Wie hoch der Leistungsgewinn ausfällt, lässt sich noch nicht beziffern, jedoch soll es genug sein, um AMDs neuen Navi-Grafikkarten die Stirn bieten zu können. Die RTX 2080 soll unterdessen nah an die RTX 2080 Ti kommen, womöglich könnte sie sogar stärker werden als Nvidias aktuelles Geforce-Flaggschiff.


Wie so oft hat die Webseite Videocardz.com einige Leaks in die Finger bekommen, welche das Design einer der brandneuen Nvidia-Grafikkarten zeigen. Dabei handelt es sich um die Geforce RTX 2080 Super, welche über das gleiche Referenzdesign verfügt wie die bisherige RTX 2080. Auffällig ist nur der neue "Super"-Schriftzug in grüner Farbe.

Der Launch der RTX 2060 Super, RTX 2070 Super und RTX 2080 Super ist offenbar für den zweiten Juli 2019 geplant - also wenige Tage vor dem offiziellen Navi-Launch. Am 9. sollen dann die ersteren beiden Karten verfügbar sein, während die RTX 2080 Super erst gegen Ende Juli erworben werden kann. Außerdem wird es vorerst nur Referenzkarten geben, Custom-Modelle dürften demnach erst etwas später folgen.

Quelle: VideoCardz

Anzeige