Nvidia plant sparsame Geforce GTX 1650Ti mit Leistung der RX 580

Gerüchten zufolge plant Nvidia schon bald ein weiteres Modell der GTX 16xx-Familie, welches es trotz Verzicht auf einen Extra-Stromanschluss leistungsmäßig mit einer RX 580 aufnehmen soll.


Neben der Geforce GTX 1650 plant Nvidia offenbar noch ein weiteres GPU-Modell in Form der GTX 1650Ti. Dieses soll etwas stärker sein und es so mit einer RX 580 aufnehmen, die wiederum ähnlich stark ist wie die GTX 1060 aus dem eigenen Hause. Dennoch soll die GTX 1650Ti genauso wie das Non-Ti-Modell ohne zusätzlichen Stromstecker auskommen, was einer Leistungsaufnahme von maximal 75 Watt entsprichen würde.

Ein weiteres Merkmal, das beide Grafikkarten teilen, ist der 4GB große GDDR5-Speicher - womit die GTX 1650Ti allerdings (theoretisch) im Nachteil wäre, wenn man die Speichergröße der GTX 1060 (3GB/6GB) oder RX 580 (4GB/8GB) heranzieht. Beim Preis geht man von einer UVP von rund 170 bis 190 US-Dollar aus.


Von Asus sind bereits mehrere angebliche Custom-Modelle der GTX 1650Ti geleakt, die auf die folgenden Namen hören:

  •     ASUS GeForce GTX 1650 Ti Dual
  •     ASUS GeForce GTX 1650 Ti Dual Advanced
  •     ASUS GeForce GTX 1650 Ti Dual Overclock
  •     ASUS ROG STRIX GTX 1650 Ti Gaming
  •     ASUS ROG STRIX GTX 1650 Ti Gaming Advanced
  •     ASUS ROG STRIX GTX 1650 TI Gaming Overclock
  •     ASUS TUF GTX 1650 Ti Gaming
  •     ASUS TUF GTX 1650 Ti Gaming Advanced
  •     ASUS TUF GTX 1650 Ti Gaming Overclock
  •     ASUS Phoenix GTX 1650 Ti Gaming
  •     ASUS Phoenix GTX 1650 Ti Gaming Overclock
  •     ASUS GeForce GTX 1650 Ti Low Profile
  •     ASUS GeForce GTX 1650 Ti Low Profile Overclock

Quelle: WCCFTech

Anzeige