Nvidia GeForce RTX 2060 kommt wohl zur CES 2019

Die Mitteklasse lässt wieder mal auf sich warten: Nach dem Release der RTX-Speerspitze will Nvidia wohl zur kommenden CES Anfang Januar den Vorhang fallen lassen. Im Rahmen einer Keynote am Rande der Messe soll die RTX-Mittelklasse enthüllt werden. Zumindest wollen das verlässliche Quellen wissen.


Seit einigen Wochen sind nun die ersten RTX-Modelle auf dem Markt - doch bedient wird damit lediglich die Oberklasse. Anfang Januar kommen werden wohl dann diejenigen angesprochen, die im volumenträchtigen Mittelklasse-Segment zugreifen wollen. Dann nämlich soll Nvidia die RTX 2060 vorstellen, womit Turing nun endlich die Mittelklasse erreicht. Andreas Schilling will nun wissen, dass die Vorstellung eben jener GPU im Rahmen der CES Anfang Januar erfolgt. Erste Partner wurden bereits mit entsprechendem Marketing-Material versorgt, sodass eine Vorstellung im Rahmen der Consumer Electronics Show als sehr wahrscheinlich gilt.

Bestätigt wird in einem Zug dann auch eine Eigenschaft: Die RTX 2060 soll mit 6 GB GDDR6-RAM kommen. Mehr zur RTX 2060 wird dann ab dem 6. Januar kommen, wenn die Gerüchte recht behalten.

Anzeige