Nvidia Geforce GTX 980: Bilder vom PCB aufgetaucht

Auf der Website sind erste Bilder der GTX 980 aufgetaucht, die zudem das PCB der Grafikkarte zeigen. Zwar bedient sich Nvidia an einem ähnlichen Kühlkonzept, verpasst selbigem aber ein Upgrade. Zudem wurde auch die Spannungsversorgung verändert und an den vermeintlich geringeren Verbrauch angepasst.


Quelle: Videocardz.com

Gestern sind Bilder der kommenden Geforce GTX 980 im Netz veröffentlicht worden, die einen Blick auf Nvidias neues Flaggschiff zulassen. So wird allem Anschein nach der Kühler der GTX 780 verwendet, allerdings in einer verbesserten Variante. Beispielsweise versteckt die Abdeckung nun auch die hinter der Slot-Blende befindlichen Teile der Monitor-Anschlüsse. Selbst eine Backplate wurde verbaut. Der Kühler muss laut diversen Leaks nur 180 statt 250 Watt abführen, was in einer niedrige Geräuschkulisse resultieren dürfte. 

Das PCB zeigt hingegen, dass Nvidia auf eine 5-Phasen-Spannungsversorgung setzt und den VRM-Bereich gegenüber der GTX 780 Ti veränderte. Strom kann die Karte über den PCI-Express- und die beiden 6-Pin-Anschlüsse beziehen, wodurch eine Leistungsaufnahme von bis zu 225 Watt rein theoretisch möglich ist.

Mehr Details dürften zum anstehenden Launch in wenigen Tagen bekannt werden.

Grafikkarten mit Nvidia-GPU sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige