Nvidia Geforce GTX 950: Spezifikationen und Release-Termin bekannt

Bisher rundet die Geforce GTX 960 das Maxwell-Produktportfolio nach unten hin ab. Doch nun sind erste Daten zur Geforce GTX 950 aufgetaucht. Diese soll augenscheinlich mit einem beschnittenen GM-206-Chip daherkommen und somit 768 Shader-Einheiten aufweisen. Ebenso taucht ein Release-Datum in den Informationen auf: Am 17. August soll die neue Mittelklasse-Grafikkarte vorgestellt werden.


Quelle: Eteknix

Nvidia-Grafikkarten der 900er-Serie sind bisher ausschließlich für in höheren Preiskategorien erhältlich. Dies hat sich auch nicht mit der im Januar vorgestellten GTX 960 nicht großartig geändert. Nachdem bereits seit einiger Zeit Gerüchte bezüglich einer Geforce GTX 950 durch das Internet schwirren, sind nun neue, detailliertere Informationen aufgetaucht. So soll, wie bisher bereits angenommen, eine GM-206-GPU zum Einsatz kommen, ebenso wie auf der GTX 960. Diese weist allerdings einige Einschnitte auf, so dass letztendlich 768 aktive Shadereinheiten zur Verfügung stehen. Speicherseitig sollen 2048 Megabyte GDDR5 per 128-Bit-Interface mit der GPU verknüpft sein. Von Modellen mit vier Gigabyte Speicher ist bisher nicht die Rede.

Preislich könnte sich die Grafikkarte im Bereich der GTX 750 Ti einordnen. Dazu passt ebenso, dass ein leichter Preisrückgang bei solchen Grafikkarten festgestellt werden kann, die wohl einen Abverkauf beschleunigen sollen. Letztendlich bleibt nichts anderes übrig, als das vermutete Release-Datum, den 17. August, abzuwarten. Bis dahin bleibt die GTX 960, die unter anderem auch auf Amazon verfügbar ist, Nvidias günstigstes Modell der derzeitigen Grafikkarten-Generation.

Anzeige