Leak: Nvidia RTX 2070Ti mit 7,5GB VRAM in Planung?

Noch bevor AMD seine ersten Navi-Grafikkarten vorstellt, könnte Nvidia mit der Geforce RTX 2070Ti ein weiteres GPU-Modell auf Turing-Basis in den Handel bringen.


Ein neuer Eintrag in der Userbench-Datenbank zeigt ein weiteres GPU-Modell von Nvidia, welches auf den Namen RTX 2070Ti hört. Es soll sich leistungsmäßig ziemlich genau zwischen der RTX 2070 und RTX 2080 bewegen und die dort vorhandene Performance-Lücke schließen. Interessant ist aber, dass der Videospeicher nur 7,5GB groß sein soll, was ein äußerst ungewöhnlicher Schritt von Nvidia wäre. Denkbar ist aber auch, dass die finale Version mit 8GB Speicher ausgerüstet sein wird, was wiederum der Norm unter den RTX-Grafikkarten entspricht.


Ein wichtiger Grund für die Einführung einer neuen Turing-Grafikkarte könnte AMDs Radeon VII sein. Mit der RTX 2070Ti könnte Nvidia ein Konkurrenzmodell anbieten, welches ähnlich stark, aber preislich deutlich attraktiver ist. Wie immer wird sich aber zeigen müssen, ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist.

Quelle: Tweaktown

Anzeige