Hot Chips 30: Nächste GPU-Generation von Nvidia soll im August gezeigt werden

Die nächste Grafikkartengeneration, die in nicht allzu weiter Ferne liegt, soll dem Hersteller zufolge im Rahmen der Hot Chip 30 Mitte August gezeigt werden. Damit hat Nvidia den Vorstellungszeitraum erstmals von offizieller Seite aus eingegrenzt.


Quelle: WCCFTech

In etwa drei Monaten will Nvidia endlich mit weiteren Infos zu den nächsten Gamer-GPUs rausrücken. Im Rahmen der Hot Chips 30, die Mitte August stattfinden soll, soll es mit deutlicheren Infos zur Sache gehen. Die Vorbereitungen dafür laufen aktuell also auf Hochtouren: Die Leaks in den letzten Wochen überschlagen sich - wo von Volta die Rede war, ist es plötzlich Touring geworden und da war ja irgendwo noch Ampere. Unklar ist also wie überhaupt die nächste Grafikkartengeneration für Spieler überhaupt heißen soll. Einzig und allein auf die Nomenklatur sind sich die Leaks einig geworden: Die kommende GeForce Serie nennt sich GTX 11XX, statt GTX 2XXX. 

Abgesehen von Nvidia will auch Intel mit neuen Produkten auf sich Aufmerksam machen. Zu den Themenfeldern zählen hier die Server-CPU-Lösungen alias Cascade Lake oder neue Raven Ridge-Ableger von AMD. Die Messe kurz vor der IFA im September wird also für die IT-Gemeinschaft spannend.

Anzeige