HIS stellt HD 7750 iCooler im Low-Profile-Format vor

AMDs exklusiver Boardpartner HIS stellt eine neue Einsteiger-Karte im Low-Profile-Format für platzsparende HTPCs vor. Auf Basis der Radeon HD 7750 und ausgestattet mit dem performanten und leisen iCooler sollt der neue Sprössling das hauseigene Portfolio des Herstellers sinnvoll erweitern.


HTPC-Besitzer oder jene die vor haben einen platzsparenden Wohnzimmer-PC zu bauen, dürfen sich über eine neue Alternative im Grafikkarten-Segment freuen: HIS präsentiert eine Radeon HD 7750 im Low-Profile-Formfaktor. Die Grafikkarte ist aufgrund des schmalen PCBs mit einer recht kompakten Kühllösung ausgestattet. Der iCooler-Kühler verfügt dennoch über zwei Axial-Lüfter, die mit leisen 28 dBA zu Werke gehen sollen. 

Trotz angemessener Belüftung, richtet sich HIS in Sachen Taktraten nach AMDs Vorgabe. Demnach arbeitet die GPU mit 800 und der GDDR5-Speicher mit 2.300 Megahertz. Letzterer verfügt über eine Kapazität von einem Gigabyte und ist über ein 128-Bit-Interface angebunden. Wegen der Single-Slot-Bauweise befinden sich an der Slot-Blende lediglich ein HDMI-, D-Sub- und DVI-Port.

Die HIS HD 7750 iCooler LP ist derzeit noch nicht im Handel. Ein Preis steht ebenso wenig fest.

Bei Amazon lassen sich weitere Produkte von HIS finden.

Anzeige