GTX 680: Wasserkühler von EK und Aquacomputer bereits erhältlich

Nach dem Marktstart von High-End Pixelbeschleunigern bemühen sich diverse Hersteller von Wasserkühlern um die Gunst von Moddern und Silent-Fetischisten. Es war absehbar, dass einige große Wasserkühlerschmiede gleich zum Marktstart der heiß erwarteten Geforce GTX 680 passende Produkte in petto haben. Der slowenische Hersteller EK Waterblocks und die deutschen Mannen von Aquacomputer machen daher den Anfang und bieten ab sofort ihre Wasserkühler an.


Quelle: Techpowerup

Nach dem Launch der heiß ersehnten GTX 680 aus dem Hause Nvidia bieten die beiden Hersteller EK Waterblocks und Aquacomputer ihre Kühlblöcke bereits über diverse Online-Shops an. Letzterer tauft den neuen Kühler erwartungsgemäß mit dem Namen Aquagrafx. Dieser entspricht der Design-Linie, wodurch es zur markanten Ähnlichkeit mit Pendants vorheriger Generationen kommt. Zum Großteil aus Kupfer gefertigt und teilweise vernickelt, kühlt der optisch ansprechende Block Grafikprozessor, Speicherbausteine sowie die Spannungsversorgung. Ein SLI-System sei laut Aquacomputer aufgrund der geringen Bauhöhe ohne Kompatibilitätsprobleme realisierbar. Im PC-Max Preisvergleich ist der neue Kühlerspross aus dem Hause Aquacomputer für 93,99 Euro gelistet

EK Waterblocks hingegen nennen den hauseigenen Kühler "EK-FC680 GTX" und bieten diesen in verschiedenen Version an. Der Käufer hat die Wahl zwischen Kupfer-Plexi, Kupfer-Acetal, Nickel-Plexi und Nickel-Acetal. Ein weiterer Vorteil zugunsten der EK-Kühler ist zudem die beworbene Kompatibilität zur noch nicht erhältlichen GTX 670. Die GPU, der Grafikkartenspeicher und die Spannungswandler werden von hier vorgestellten Kühlern auf niedrige Temperaturen gehalten. Durch die vier mitgelieferten M3-Schrauben gestaltet sich die Montage des Blocks recht einfach. Ebenso finden sich im Lieferumfang neben weiterem Montagematerial zwei G1/4-Anschlüsse (EK-Plug G1/4). Eine passende Backplate wurde von EK ebenfalls angefertigt. Diese muss allerdings separat unter dem Namen "EK-FC680 GTX Backplate - Black" erworben werden. 

Im PC-Max Preisvergleich ist noch kein einziger EK-Wasserkühler für die Nvidia Geforce GTX 680 gelistet. Dennoch wurde ein Preis von 84,95 Euro für die Kupferausführungen und 94,94 Euro für die vernickelten Varianten genannt.

Produkte von EK Waterblocks und Aquacomputer sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige