Ewiger Neustart: Update soll Treiber-Problem mit der GTX 1060 lösen

Ein Fehler bei Besitzern einer Nvidia GTX 1060 sorgte dafür, dass das komplette System nach Installation das aktuellen Nvidia-Treibers immer wieder neugestartet wurde. Ein Hotfix soll das nervige Problem nun aus der Welt schaffen.


Quelle: Nvidia

Letzte Woche hat Nvidia den Geforce Game Ready Treiber in der Version 397.31 veröffentlicht, welche unter anderem einen Support für die Vulkan 1.1 API und Raytracing-Technologie bringt, sofern die jeweilige Grafikkarte dies unterstützt. Besitzer einer GTX 1060 hatten nach der Installation jedoch mit einem anderen Problem zu kämpfen: Nach der Einrichtung fordert die Software zunächst zum Neustart auf, doch ein Fehler sorgte dafür, dass der Restart in Dauerschleife ausgeführt wird. 

Nvidia hat nun den Hotfix-Treiber in der Version 397.55 veröffentlicht, der das Problem lösen soll. Dieser ist unter folgendem Link abrufbar. Außer der GTX 1060 sind bisher keine weiteren Grafikkarten bekannt, welche von dem Fehler betroffen sind. 

Anzeige