EVGA präsentiert die GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition

Nach einer hat EVGA nun endlich die heiß erwartete GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition offiziell vorgestellt. Wie die zahlreichen, kleineren Ankündigungen im Vorfeld kann das Modell mit einer aufwendig gestalteten Platine aufwarten sowie einen optimieren Luftkühler vorweisen. Letzteren dürften Profi-Übertakter mit großer Wahrscheinlich eher nicht nutzen, weshalb das Unternehmen besonders großen Wert auf die OC-Features legt.


Quelle: EVGA

Das in Zusammenarbeit mit dem Profi-Overclocker Vince "K|NGP|N" Lucido Modell mit der Bezeichnung "GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition" soll EVGAs absolute Speerspitze im hauseigenen Produktportfolio darstellen. Dafür setzt das Unternehmen alles erdenkliche ein, um ambitionierten Overclockern die wohl beste Basis zu liefern. So vertraut EVGA auf satte zwei 8-Pin- und einem 6-Pin-Konnektor, sodass selbst mit stark erhöhten Taktraten ein stabiler Betrieb möglich ist. Überdies weist das entsprechende Modell 14+3 Phasen auf. Insgesamt also gute Voraussetzungen, um die laut eigenen Angaben bisher schnellste Single-GPU-Karte auf dem Markt zu sein.

Anders als bisher angenommen bleibt der Speicher drei Gigabyte groß, Taktraten hat EVGA auch bis jetzt nicht preisgegeben. Um das ambitionierte Ziel zu erreichen, dürften selbige wohl ziemlich hoch ausfallen - schließlich möchte das amerikanische Unternehmen das bisher schnellste Single-GPU-Modell stellen. Dank dem optimierten Design sind außerdem noch weitere Spielräume hinsichtlich der Übertaktung gegeben: Die zuvor erwähnten Phasen in hoher Anzahl sowie Messpunkte und ein Anschluss für den EVGA Evbot sind auch noch mit an Bord. Damit sich die K|NGP|N Edition von anderen Ablegern aus dem eigenen Portfilio unterscheidet, soll selbige über ein transparentes Kühlergehäuse verfügen. 

Allerdings hat der ganze Spaß auch seinen Preis: Da die GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition zum sogenannten "Build to Order"-Programm gehört, wird das Modell erst bei einer Bestellung gebaut und für etwa 800 US-Dollar an den Kunden ausgeliefert werden. 

Bei Amazon sind Grafikkarten von EVGA erhältlich.

Anzeige