Colorful iGame RTX 2080 Ti KUDAN: High-End-Grafikkarte für 3.000 US-Dollar

Monströser Triple-Fan-Kühler mit Wasserkühl-Option, stark angepasstes PCB im Steampunk-Gewand: Colorful bringt eine wahrlich spezielle GeForce RTX 2080 Ti, die in vielerlei Hinsicht für Aufsehen erregen will. Natürlich auch beim Preis: Die Grafikkarte soll für etwa 3.000 US-Dollar in den Verkauf gehen.


Schnelle Grafikkarten kosten viel Geld: Nvidias RTX 2080 Ti sprengt locker die 1.000 Euro-Marke, was schon so extrem viel Geld für ein Stück Hardware ist. Wer etwas öfter Hardware-News liest weiß, dass das nichts ist: Auch Mainboard können locker über 1.000 Euro kosten - und wer was ganz spezielles, leistungsfähiges möchte, kann auch gleich zur RTX Titan greifen. Preispunkt: Gut 2.500 Euro. Auf die Spitze treibt es aber Colorful mit der iGame GeForce RTX 2080 Ti KUDAN. Der asiatische Nvidia-Boardpartner stattet das Modell mit einem riesigen Tripe-Slot-Kühler aus, der auch beim Lüfter aufs Triple geht: Drei Lüfter und ein außergewöhnliches Design in Steampunk-Optik mit Zahnrädern sollen ein Alleinstellungsmerkmal darstellen. RGB-LEDs sind da natürlich inklusive. Ein in den Kühler integriertes LED-Display namens "iGame Status Monitor 2.0" soll dem Nutzer Infos zur Hardware in Echtzeit bereitstellen.

Die standardmäßigen zwei Stromanschlüsse ergänzt Colorful um einen weiteren 8-Pin-Konnektor für mögliche OC-Vorhaben - wie viel der Hersteller ab Werk an der Taktschraube gemacht hat, ist aktuell nicht bekannt. So oder so wird es auch dank der optional nutzbaren Wasserkühlung große Reserven geben. Als Zubehör gibt es mit der Grafikkarte nämlich auch einen optisch passenden Dual-Radiator inklusive Pumpe und Ausgleichsbehälter, falls man keine Custom-Wasserkühlung nutzt. Die iGame GeForce RTX 2080 Ti KUDAN ist auf 1.000 Einheiten limitiert und soll inklusive Koffer und einem großen Zubehörpaket zu Preisen von ca. 3.000 US-Dollar an den Start gehen.

Anzeige