CES 2014: MSI Radeon R9 290X Lightning abgelichtet

Auf der CES 2014 ist nun ein kleines Highlight der Grafikkarten-Sparte aufgetaucht - die MSI Radeon R9 290X Lightning. Die Kollegen von Anandtech konnten die VGA begutachten und vom Hersteller einige Details in Erfahrung bringen.


Quelle: Anandtech

Die Radeon R9 290X Lightning von MSI wurde von Anandtech auf der CES in Las Vegas endeckt und abgelichtet. Auf den entsprechenden Bildern ist zu erkennen, dass der Hersteller einen neuen Tri-Frozr-Kühler einsetzt, der über drei Axial-Lüfter, zahlreiche Alu-Finnen und dicke Heatpipes verfügt. Der mittlere Fan wurde gegenüber den beiden äußeren in der Größe etwas reduziert.

Zwar sind keine Bilder vom PCB entstanden, jedoch äußerte sich MSI im geringen Maße zu den technischen Details. Demnach ist das PCB mit Komponenten der Military-Class-4-Qualität bestückt. Zudem spricht der Hersteller von einer optimierten Strom- und Spannungs-Versorgung mit digitalen PWM sowie einem Dual-BIOS. Für die Versorgung mit elektrischer Leistung sieht MSI einen 6- und zwei 8-Pin-Anschlüsse vor, womit die R9 290X Lightning insgesamt 450 Watt vom Netzteil fordern kann.

Marktstart und Preisgestaltung sind noch nicht bekannt. Erste Schätzungen gehen von einem Preis von 500 bis 600 Euro aus.

Grafikkarten von MSI sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige