Asus kündigt die ROG Strix RTX 2080 TI OC Call of Dury: Black Ops 4 Editon an

Neue Grafikkarten mit langen Namenszusätzen sind nichts Neues. Doch in Kooperation mit Spieleentwicklern dennoch etwas Besonderes: Asus stellt mit der ROG Strix RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition eine Turing-Grafikkarte im Stil des FPS-Shooters vor.


Unter dem Sub-Brand Republic of Gamers (ROG) stellt Asus mit der ROG Strix GeFrce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition eine neue, limitierte Grafikkarte vor. Limitiert auf lediglich 500 Einheiten wird der Pixelbeschleuniger nur in ausgewählten Märken verfügbar sein. Der Grund deutet sich schon bei der Produktbezeichnung an: Die Grafikkarte im Stile des FPS-Shooters soll aufgrund des Designs etwas Besonderes sein - mit dazu kommt eine Werksübertaktung mitsamt einer mächtigen Kühllösung.


Die mit einem 2.7-Slot-Kühler ausgestattete Turing-GPU soll ab Werk mit Taktraten von bis zu 1.665 Megahertz arbeiten, die drei Axial-Lüfter sorgen selbst bei hoher Auslastung für niedrige Temperaturen, so Asus. Als Zugabe gibt es einen Key für den Namensgebenden Shooter Call of Duty: Black Ops 4 im Karton.

Anzeige