Asus arbeitet an Radeon R9 290X DirectCU II

Asus veröffentlichte erste Bilder einer Radeon R9 290X im Custom-Design. Auf dem gezeigten Modell kommt der bekannte DirectCU-II-Kühler zum Einsatz. Zudem scheint der Hersteller ein eigenes PCB vorgesehen zu haben. Dennoch betont Asus, dass es sich um ein unfertiges Vorschau-Beispiel handelt.


Quelle: Hardwareluxx

Obwohl erste Radeon-R9-290X-Versionen im Custom-Design erst im nächsten Jahr erscheinen sollen, tauchen weitere Bilder solcher Ableger auf. Asus veröffentlichte beispielsweise erste Fotos einer entsprechenden Grafikkarte, äußert aber, dass es sich dabei um ein Vorschau-Beispiel handelt, das noch in der Entwicklung steckt. Dennoch kommt der bekannte DirectCU-II-Kühler zum Einsatz, der zwei unterschiedliche Lüfter trägt. Der über der GPU befindliche Fan, stellt einen Hybriden aus Radial- und Axial-Bauweise dar und soll so effizienter kühlen. Auch die Platine dürfte mit den markeneignenen Bauteilen ausgestattet und gegenüber der Referenz deutlich überarbeitet sein.

Genaue Informationen zur R9 290X DirectCU II stehen jedoch noch nicht fest. Ob die Karte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird, kann durchaus bezweifelt werden. In kürze sollten jedoch mehr Details folgen.

Grafikkarten von Asus sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige