AMD Radeon R9 290 & R9 290X: Custom-Karten erst im nächsten Jahr

Obwohl Nvidias Board-Partner bereits zahlreiche Eigenkreationen der GTX 780 Ti präsentierten, bleiben die Custom-Designs von AMDs beiden Flaggschiffen in Form der R9 290X und R9 290 weiterhin aus. Scheinbar werden sogar erst die Modelle der kleinere Karte von den AIB-Partnern kommen.


Quelle: Computerbase

In letzter Zeit veröffentlichen die bekannten Hersteller eigene Designs der GTX 780 Ti, die teilweise sogar schon im Handel gelandet sind. Die passenden Gegenstücke von AMD in Form der Radeon R9 290X und R9 290 finden sich hingegen weiterhin lediglich mit dem Referenz-Kühler in den zahlreichen Shops. Obwohl ein Bild des PCBs der MSI R9 290X Lightning im Netz die Runde macht, sollen die Custom-Designs erst im nächsten Jahr erscheinen.

Schuld daran sei AMD laut der Quelle selbst, denn diverse Board-Partner äußern, dass die Grafikartenschmiede die nötigen Informationen einfach zu spät preisgab. Zwar arbeiten die bekannten AIB-Hersteller auf Hochtouren an den eigenen Kreationen, dennoch soll der gegebene Zeitraum einfach zu knapp bemessen sein. Auch ließen einige Partner unter der Hand verlauten, dass erste Samples noch in diesem Jahr erscheinen könnten und die R9 290 den Vorrang erhält. Nichtsdestotrotz scheint eine Verfügbarkeit der beiden Karten im Custom-Design in diesem Jahr und vor allem vor Weihnachten ausgeschlossen.

Die Radeon R9 290X und die R9 290 sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige