ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

Um die Restriktionen von Nvidia zu umgehen, bedient sich EVGA einer Methodik, die bereits andere Hersteller zuvor angewandt haben: Das hauseigene Kühlkonstrukt soll im Shop seperat angeboten werden, sodass Nutzer einer Titan-Black einen passenden und vorallem performanteren Kühler für das Single-GPU-Topmodell von Nvidia erwerben können.


Quelle: EVGA

Bisher erlaubt der Chip-Hersteller Nvidia lediglich die Verwendung des Referenzdesigns sowie ausgewählte Wasserkühlkörper auf der Titan Black. Diese Restriktion bindet den zahlreichen Boardpartnern mehr oder weniger die Hände, weshalb die Hersteller mit eigenständigen Ideen daherkommen. Inno 3D bietet beispielsweise seinen Herculez-Kühler seit geraumer Zeit auch seperat an und Gigabyte brachte zu Zeiten der GTX Titan ein Bundle aus der Grafikkarte selbst mit einem beigelegten Kühlkonstrukt auf den Markt. In eine ähnliche Richtung geht nun EVGA: Der Nvidia-exklusive Boardpartner wird in Kürze den hauseigenen ACX-Kühler passend für die GTX Titan Black im Shop anbieten.

Etwas Bastelgeschick muss hingegen der Nutzer selbst mitbringen, da der Kühler selbst auf die rund 1000 Euro teure Grafikkarte montiert werden muss. Mit den beigelegten Schrauben gehört zum Zubehör auch noch eine Backplate. Rund 40 US-Dollar soll EVGAs nettes Extra für die eigene GeForce GTX Titan Black kosten.

Bei Amazon sind Grafikkarten von EVGA erhältlich.

Anzeige