Seitenteile und Kabel: Bitfenix bringt neues Modding-Zubehör

Mit dem breit gefächerten Modding-Lineup des Herstellers Bitfenix haben Käufer eine große Auswahl an Produkten, um den heimischen Rechner aufzuhübschen. Sei es das eigene Gehäuse mit einem Window-Seitenteil aufzuwerten oder den Innenraum mit hochwertigen LED-Stripes beziehungsweise Sleeve-Kabel etwas ins rechte Licht zu rücken - das junge taiwanesische Unternehmen hat hierzu stets etwas parat. Die Modding-Sparte erhält nun mit neuen Produkten Zuwachs, um jeden Geschmack gerecht zu werden.


Quelle: Caseking

Das noch junge Unternehmen Bitfenix hat mit den zahlreichen Gehäuseablegern einen großen Wurf gelandet. Unter ihnen befindet sich auch das Erfolgsmodell Prodigy, das mit dafür verantwortlich ist, dass Mini-ITX-Systeme großen Zuspruch bei Gamern und Moddern bekommen haben. Allerdings war das linke Seitenteil stets geschlossen, womit der Blick auf die zumeist schöne Grafikkarte versperrt war. Dieser Problematik hat sich der Hersteller angenommen und ein optional erhältliches Sidepanel in schwarz und weiß präsentiert. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass sich am Window-Panel keine Perforierungen mehr befinden, wodurch die Pixelschleuder unter Umständen wärmer werden kann, da selbige an dieser Stelle keine Möglichkeit hat Frischluft von außen anzusaugen.

Bei den Alchemy-Kabeln gibt es ebenfalls Neuzugang. Die große Auswahl ergänzen nun zweifarbige Modelle in den Kombinationen schwarz-blau sowie schwarz-rot.

Bei Amazon sind Produkte von Bitfenix erhältlich.

Anzeige