Scythe stellt neue Lüfterserie Glide Stream 120 vor

Schon seit langer Zeit ist der Hersteller Scythe mit seinen Slip-Stream-Modellen eine feste Größe im Lüftermarkt. Die neue Baureihe Glide-Stream soll nun einen frischen Wind in das eigene Produktportfolio bringen. Spezielle Rotorblätter mit Rillen sollen den Luftwiderstand verringern und so für einen geräuscharmen Betrieb sorgen.


Quelle: Hardwareluxx

Scythe hat eine neue Lüfterbaureihe vorgestellt. Mit der Bezeichnung Glide-Stream erweitert der Hersteller das eigene Produktportfolio und verpasst den neuen Modellen einige Features, welche den Luftdurchsatz erhöhen und gleichzeitig die Betriebslautstärke minimieren soll. Dies wird zum einen durch Rotorblätter mit Rillen und zum anderen mit einem speziellen System zur Vibrationsdämpfung erreicht.

Es wird neben einer normalen Variante mit einem 3-Pin-Stecker auch einen PWM-Ableger geben. Letztere erreichen je nach Ausführung maximal 1300 respektive 1900 Umdrehungen pro Minute. Die Standardvariante ohne ein PWM-Signal kann Modellabhängig mit bis zu 2000 Umdrehungen pro Minute ihren Dienst verrichten. Der Hersteller peilt einen Preis von rund 12 Euro für die neuen Glide-Stream-Lüfter an.

Bei Amazon sind Produkte von Scythe erhältlich.

Anzeige