NZXT H630: Neuer Silent-Tower mit asymetrischem Design vorgestellt

Schon vor wenigen Tagen hat der bekannte Gehäuse-Hersteller NZXT ein neues Konstrukt angeteasert, welches vor wenigen Minuten offiziell vorgestellt wurde. Das Modell hört auf den Namen "H630" und ist der zweite Silent-Tower nach dem H2, der vom amerikanischen Unternehmen ins eigene Produktportfolio aufgenommen wird. Mit einem dezenten Design sowie einem sehr großen Raumangebot möchte man mit dem H630 sowohl Minimalisten, als auch Wasserkühlungs-Junkies für sich gewinnen.


Quelle: NZXT

Der Silent-Trend hat nun auch den für besonders auffällige Kreationen bekannte Hersteller NZXT erreicht, welcher mit dem H630 ein entsprechendes Modell vorgestellt hat. Mit den Ausmaßen von 245x547x567 Millimetern gehört das Konstrukt ganz klar der Big-Tower-Gattung an und kann demzufolge selbst übergroße Hauptplatinen im XL- oder E-ATX-Format aufnehmen. So sind auch voluminösere Prozessorkühler mit einer Höhe non bis zu 19 Zentimetern kein Problem. Neun Erweiterungs-Slots stehen zudem für leistungsstarke Multi-GPU-Gespanne bereit, während selbige aufgrund des gegeben Platzangebots auch von einer internen Wasserkühlung in niedrigen Temperaturbereichen gehalten werden können. So finden laut NZXT in der Front sowie im Deckel entweder bis zu ein 280- oder gar ein 360 Millimeter-Radiator Platz. Rückseitig kann der Nutzer einen Wärmetauscher mit 140-Millimeter Größe verbauen und am Boden maximal einen 280 Millimeter-Ableger. Werksseitig setzt NZXT auf einen 200-Millimeter-Fan an der Front sowie ein 14-Zentimeter-Modell am Heck. Ansonsten fasst das H630 sechs Datenträger in 2,5- oder 3,5-Zoll-Bauform, wobei weitere zwei kleinere Solid State Drives beispielsweise auch hinter dem Mainboardtray zusätzlich Platz finden.

Anschlussseitig stehen dem Nutzer des mit Dämmmatten ausgestatteten H630 jeweils zwei USB-3.0- und -2.0-Ports sowie die obligatorischen Audio-Buchsen zur Verfügung. Als netten Zusatz ist ein SD-Kartenleser mit an Bord. Preislich werden für das in Weiß und Schwarz erhältliche Silent-Gehäuse rund 140 Euro fällig.

Bei Amazon sind Gehäuse von NZXT erhältlich.

Anzeige