Limited-Edition-Gehäuse: Thermaltake bringt Level 10 Titanium zur Computex

Thermaltake hat angekündigt, dass pünktlich zur diesjährigen Computex in Taipei, die vom 3. bis 7. Juni stattfinden wird, eine limitierte Auflage des bekannten Level-10-Computer-Gehäuses veröffentlicht wird. Die Serie dieser Cases sorgte in den vergangenen Jahren für einiges Aufsehen und nun soll die Integration von Titan als Material ein neues Hoch erreichen.


Quelle: TechPowerUp

Thermaltakes Level-10-Gehäuse erschien erstmals im Jahr 2009 in Zusammenarbeit mit BMW Group DesignWorksUSA. In den folgenden Jahren erhielt das Case Auszeichnungen wie Red Star, IDEA, Good Design, Golden Pin Design, iF, reddot, und d&, welche besonders das ausgefallene Design lobten. Im Rahmen der diesjährigen Computex wird der Hersteller eine neue Version des Level 10 vorstellen. In einer limitierten Auflage von nur 500 Stück wird sich Thermaltake dem Material Titan annehmen.

Zusätzlich zum Titan-Trend, den Thermaltake nach eigenen Aussagen mit der neuen Ausführung verfolgt, wird das Level 10 Titanium Limited Edition Gaming Station nun sechs EasySwap-HDD-Schächte und vier USB-3.0-Ports bieten um eine möglichst hohe Vielfalt von Geräten damit nutzen zu können. Der Titan-Look sollte in Kombination mit dem noch immer außergewöhnlichen Aufbau des Level 10 für ein sehr interessantes PC-Gehäuse sorgen, welches wir im Rahmen der Computex mit Sicherheit genauer unter die Lupe nehmen werden.

Die bisherigen Varianten des Thermaltake Level 10 gibt es aktuell auf Amazon.

Anzeige