Cooltek TG-01: Dezenter Midi-Tower mit Glas für 50 Euro

Den Werkstoff Glas trifft man inzwischen vermehrt bei Gehäusen an. Selbige kosten allerdings ab etwa 100 Euro, was Cooltek nicht scheut, eine eigene Interpretation eines dezenten Gehäuses mit Glas-Partien auf den Markt zu bringen. Der Knackpunkt hierbei: Das hauseigene TG-01 soll gerade mal um die 50 Euro kosten.


Quelle: Cooltek

Glas ist bekanntermaßen bei Gehäusen voll im Trend. Auch Cooltek springt auf den Zug, verpasst dem Modell an Front und linkem Seitenteil Glasflächen und stattet die dahinter arbeitenden Lüfter mit LEDs aus. Das Ganze soll den Käufer allerdings monetär nicht allzusehr belasten: Cooltek ruft für das TG-01 etwas mehr als 50 Euro aus. Konventioneller gibt sich der Innenraum sowie die sonstige Materialwahl. Der Hersteller setzt auf Metall und macht hierbei keine Angaben zur Materialstärke. Zur sonstigen Ausstattung zählt eine Netzteilblende, die den Stromspender und dahinter verbaute Festplatten versteckt. 

Unterstützt werden vom TG-01 Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 370 Millimetern, Prozessorkühler dürfen 160 Millimeter nicht überschreiten. Das Kühlsystem beinhaltet vier 120 Millimeter Rotoren, wovon sich drei an der Front befinden und mit LEDs illuminiert werden. Ein fünfter Lüfter ist bei Bedarf nachrüstbar. In Kürze soll das neue Cooltek-Gehäuse für etwa 50 Euro erhältlich sein. Beim Kauf muss sich der Kunde bei der Standardvariante auf die Farben rot, blau oder grün festlegen. Wer losgelöst von Wahl alle Farben möchte kann für 5 Euro zusätzlich eine RGB-Variante des TG-01 kaufen.

Anzeige