Cooler Master stellt neues Silent-Case Silencio 652 vor

Cooler Master kündigte kürzlich via Pressemitteilung das Silencio 652 an, welches sich in die Silent-Case-Baureihe des Herstellers einreiht. Der neue Gehäuse-Sprössling bietet nun aber größere Lüfterplätze, weist aber auch eine umfassende Dämmung auf.


Das Cooler Master Silencio 652 bildet die Neuheit im Portfolio des Herstellers und reiht sich in die Silent-Baureihe ein. Demnach kann das junge Gehäuse mit einer Dämmung und einer Fronttür aufwarten. Hinzukommen beim neuen Modell jedoch Lüfterplätze, die ab sofort Fans im Format von bis zu 180 Millimetern aufnehmen. Dadurch lässt sich ein besseres Verhältnis von Lautstärke zu Airflow erzielen. Fünf dieser Installations-Möglichkeiten weist das Silencio 652 auf. Für die Nutzung von Radiatoren ist das Case ebenfalls vorbereitet: Zwei 240er-Radiatoren lassen sich montieren.

Ansonsten bietet das Silencio 652 Einbauplätze für neun 3,5- und zehn 2,5-Zoll-Datenträger. Drei 5,25-Zoll-Laufwerke lassen sich ebenfalls unterbringen. Die HDD-Cages sind modular aufgebaut, wodurch Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 42 Zentimetern im Innenraum verstaut werden können. Ansonsten kommt das Silencio 652 mit den obligatorischen Anschlüssen am Frontpanel, ist aber zusätzlich mit einem Card-Reader ausgestattet.

Für 99,90 Euro bietet Cooler Master das Silencio 652 an. Bei Amazon ist das Case bereits erhältlich.

Anzeige