Cebit 2014: Zusammenfassung der PC-Gehäuse von Chieftec

Chieftec hat dieses Jahr auf der CeBIT in Hannover einige aktuelle PC-Gehäuse zusätzlich zu den beiden Prototypen einer und eines kommenden vorgestellt. Während sich hinter dem Namen "FN-02B" ein schlichter, kompakter Mini-ITX-Tower verbirgt, setzt der Hersteller sowohl für IX-03B als auch für die beiden Ausführungen des BT-04 auf eine schicke Aluminium-Front.


Der Hersteller Chieftec präsentierte zur CeBIT 2014 unter anderem drei Gehäuse: Mit dem FN-02B wird ein äußerst kompaktes Mini-ITX-Case angeboten, welches vor allem durch eine Oberflächenbeschichtung der Front auffällt. Chieftec liefert dieses Case mit einem passenden SFX-Netzteil aus, welches eine Leistung von 350 Watt bietet. Durch das Tower-Design ist es möglich das FN-02B entweder stehend oder liegend zu betreiben.

Mit dem zweiten Modell, dem IX-03B, bietet das Unternehmen einen zweiten Mini-ITX-Tower, welcher allerdings ein deutlich schlichteres Design mit einer ansprechenden Aluminium-Front besitzt. Im Inneren lassen sich zwei 2,5-Zoll-Geräte unterbringen und auch für ein Slimline-DVD-Laufwerk oder ein zusätzliches 3,5-Zoll-Device ist Platz. Letztlich gibt es mit dem BT-04B und BT-04SL praktisch zwei große Brüder für das IX-03B, die ebenfalls über eine Front aus gebürstetem Aluminium verfügen.

Bei diesem Chassis hat der Nutzer die Wahl, ob eine schwarze (04B) oder silberne (04SL) Ausführung bevorzugt wird. In beiden Fällen lassen sich im Innenraum Hauptplatinen des Mini-ITX-Formfaktors unterbringen und auch herkömmliche Grafikkarten im Dual-Slot-Format finden Platz. Ergänzt wird auch dieses Case durch ein SFX-Netzteil, welches in diesem Fall eine Leistung von 250 Watt bietet und bei Bedarf durch ein Modell mit 350 Watt ersetzt werden kann.

Chieftec gibt für sowohl für das FN-02B als auch für das IX-03B einen Preis von 64 Euro an. Inbegriffen darin sind jeweils zugehörige Netzteile, wobei es sich im Falle des zweiten Gehäuses um ein Notebook-Netzteil handelt. Das BT-04 kostet in beiden Farbausführungen 59 Euro und kommt ebenfalls mit dem passenden 250-Watt-SFX-Netzteil.

Ansonsten präsentierte der Hersteller das gänzlich lüfterlos gestaltete HF-200SL, das wir bereits im Vorabtest hatten. Leider wird das Case aufgrund des individuellen Innenaufbaus erst ab einer Anzahl von 50 Stück verkauft. Eventuell dürfen wir uns in Kürze über eine optimierte Version für den Endkundenmarkt freuen.

Weitere PC-Gehäuse von Chieftec sind auf Amazon erhältlich.

Anzeige