Aquarius X90: 100-Euro-Tower mit intelligentem Aufbau für Wasserkühlungen

Der in deutschen Gefilden eher unbekannte Hersteller SilentiumPC hat mit dem neuen Aquarius X90 ein interessantes Gehäuse auf den Markt gebracht, das wenig überraschend an die Bedürfnisse von Nutzern einer Wasserkühlung zugeschnitten ist. Dementsprechend ist neben dem wenig verwunderlichen Namen des Konstrukts auch der Innenraum gestaltet: Radiatoren stellen in diversen Formaten und Orten des Interieurs für das X90 kein Problem dar.


Quelle: SilentiumPC

Zwar ist SilentiumPC hierzulande vielen Nutzern kein Begriff, doch spätestens mit der Vorstellung des Aquarius X90 dürfte der Hersteller die Aufmerksamkeit einiger Leute ergattern können. Der Hersteller hat nämlich ein interessantes Gehäuse auf den Markt gebracht, das mit einer UVP von unter 100 Euro mit einer durchaus sehenswerten Ausstattung aufwarten kann. Der Innenraum wurde so gestaltet, dass die Nutzung von bis zu drei dicken, leistungsfähigen Radiatoren mitsamt adäquater Hardware kein Problem darstellen. E-ATX-Platinen werden genauso wie bis zu zwei Netzteile unterstützt. Um den PSUs die nötige Entfaltungsfreiheit zu geben, stehen acht Slots bereit - ein weiterer vertikaler kann für weitere Systemzusätze genutzt werden. Bis zu acht Millimeter dicke Anbauteile sowie eine insgesamt robuste Konstruktion lassen den Unter-100-Euro-Tower in der Klasse der High-End-Gehäuse mitspielen.

Ergänzt wird das üppige Datenblatt von vier USB-2.0- und zwei 3.0-Ports, ganzen vier werksseitig verbauten Rotoren sowie leicht zu reinigende Staubfilter und ein gut realisiertes Kabelmanagement-System. Überdies sind optional ein Window-Seitenteil sowie zusätzliche HDD-Käfige erhältlich. Bei Ausmaßen von 525 x 440 x 230 Millimetern bringt der E-ATX-Tower ein Gewicht von 8,5 Kilogramm auf die Waage. Grafikkarten können bis zu 355 Millimeter inklusive einem in der Front verbauten Thick-Radiator verbaut werden, während Tower-CPU-Kühler maximal 18 Zentimer in die Höhe ragen dürfen. Ein Fan-Controller für sechs Lüfter rundet das Ausstattungspaket ab. Das Aquarius X90 soll laut SilentiumPC für gerade einmal rund 90 Euro die Ladentischseite wechseln.

Produkte von SilentiumPC sind bei Amazon erhältlich

Anzeige