Tequila arbeitet an RiME für die Switch

Entgegen der Hoffnungen einiger geht es im Folgenden nicht um Alkohol, sondern um das Entwicklerteam von „RiME“, welches kürzlich auf dem PC, PS4 und Xbox One erschienen ist und bald auch auf Nintendos neue Konsole portiert wird.


Quelle: WCCFTech

Das Puzzle-Adventure des spanischen Entwicklerteams kam bereits im Mai für den PC, die PS4 und die Xbox One auf den Markt. Eine Version für die Switch blieb bislang jedoch aus. Nun gaben die Entwickler bekannt, dass man fieberhaft daran arbeite, den Titel noch im kommenden November auf der Switch veröffentlichen zu können. Dies wäre für Nintendos Konsole auch keine schlechte Idee, weil der Softwaresupport für die Switch bisher recht überschaubar ist.

Im Forum des Publishers Grey Box sprach Cody Bradley, Leitender Entwickler bei Tequila, darüber, warum sich der Release der Switchversion verzögert. Seiner Aussage zufolge entsprach der bis dahin fertiggestellte Port des Spiels nicht den Erwartungen und so entschied man sich dazu, noch einmal mehr Zeit in eine Umsetzung zu investieren.

Als weiterer Grund wurden Bugfixes genannt. Man habe einiges an Artwork verworfen und neu gestaltet und so befindet man sich teils noch in der Testphase. Wenn das Entwicklerteam fertig wird, erscheint RiME am 14. November in den USA, am 17. November in Europa für die Switch.

Anzeige