ROG Tytan G70: Asus präsentiert neuen Gamer-PC mit Transformer-Optik

Auf den ersten Blick erscheint das neue Komplettsystem von Asus in Form des Tytan G70 wie ein Gamer-Traum. Auf Basis der jüngsten Core i-Prozessorgeneration von Intel sowie einer GTX 780 sollen anspruchsvolle Spieler, nicht zuletzt wegen des aufwendigen Gehäuseaufbaus sowie erwähnenswerten Kühlsystems, in ihren Bann gezogen werden. Im Folgenden gibt es weitere Infos zum imposanten Fertig-Rechner von Asus.


Quelle: Asus

Wer viel spielt und in Sachen Hardware eher wenig am Hut hat, könnte mit dem neuen Asus ROG Tytan G70 einen optimalen Wegbegleiter finden. Auf Basis des aktuellen Haswell-Topmodells in Form des Core i7 4770K im Zusammenspiel mit einer GTX 780 von Nvidia ist zumindest CPU sowie GPU-seitig für mehr als genug Rohleistung gesorgt. Zur sonstigen Grund-Ausstattung zählen unter anderem vier Gigabyte RAM sowie Speicherplatz satt: Der Kunde kann bis drei Festplatten mit jeweils drei Terabyte Kapazität sowie zusätzlich eine 256 große Gigabyte SSD verbauen lassen. Die Stromversorgung des potenten Gespanns stellt ein 700 Watt Netzteil sicher. Hinzu kommt, dass sich das Komplettsystem dank eines Drucks auf einen Turbo-Gear-Button ohne Neustart übertakten lässt. So rechnet der Prozessor im ersten Modus mit 3,9 Gigahertz, während Level 2 4,1 Gigahertz bedeuten. Damit die Hardware selbst überaktet kühl und leistungsfähig bleibt, verpasst Asus dem Tytan G70 ein imposantes Ventilationssystem mit insgesamt 10 Lüftern.

Ganze acht Rotoren sollen nach dem Drucken des Turbo-Gear-Knopfes automatisch von beiden Gehäuseseiten ausgefahren werden. Davon arbeiten sechs sichtbar und saugen Luft von der Front ein, während zwei Fans rückseitig den Airflow unterstützen. Ein weiteres paar Lüfter finden sich im Innenraum, sodass ein laut Hersteller optimales Temperatur-Management gegeben ist. Erwähnenswert ist zudem, dass der Prozessor mit einer Kompaktwasserkühlung auf angenehme Betriebstemperatur gehalten wird. Ein, für ein Komplettsystem, durchaus einzigartiges Feature ist schließlich eine Induktions-Ladeschale: Qi-Kompatible Geräte können daher am Gehäuse des Tytan G70 selbst kabellos aufgeladen werden.

Bei Amazon sind Rechner von Asus erhältlich.

Anzeige