Roccat: Maus und Tastatur passen Beleuchtung der Spielsituation an

Roccat zeigt auf der Gamescom 2011 in Köln die fertige Roccat-Talk- und Talk-FX-Technologie. Talk-FX sorgt in Zukunft außerdem für die passende Beleuchtung von Maus und Tastatur in einem Spiel. Bisher verfügt nur die Kone[+] über eine entsprechende Multicolor-Beleuchtung, eine entsprechende Tastatur soll jedoch noch folgen.


Bereits auf der CeBIT konnten wir einen ersten Blick auf die Roccat Isku werfen, und bereits damals bekamen wir einen ersten Eindruck von der Roccat-Talk-Technologie. Dahinter versteckt sich die Möglichkeit, Befehle und Funktionen zwischen Maus und Tastatur auszutauschen. So können typische Maus-Funktionen, wie etwa das "Easy Aim"-Feature, bei dem die Sensitivität der Maus temporär erhöht wird, um besser zielen zu können, auchdurch einen tastendruck auf der Tastatur aktiviert werden. Umgekehrt lassen sich auch Tastatur-Funktionen mit einem Klick der Maus starten.

Inzwischen ist die Technologie marktreif und soll nach der Gamescom für alle User verfügbar sein. Hinzukommen soll in Zukunft aber auch die Möglichkeit, beide Geräte in Sachen Beleuchtung kommunizieren zu lassen. Bisher verfügt Roccat zwar über keine Tastatur mit Multicolor-Beleuchtung, wir sind uns aber ziemlich sicher, dass sich das in Zukunft ändern wird. So sollen dann Maus und Tastatur in den selben Farben erstrahlen, bzw. im selben Rhythmus pulsieren.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Hinter Roccat Talk FX verbirgt sich aber auch eine Programmier-Schnittstelle samt einem Software Development Kit, die es erlaubt Beleuchtungseffekte auf Anwendungen und Spielsituationen anzupassen. Diese Funktion demonstrierte Roccat auf der Gamescom mit dem beliebten MMO-Spiel "Runes of Magic". In dessen Verlauf reagiert die Kone-Maus sowohl mit der Beleuchtungsfarbe, als auch dem Beleuchtungs-Rhythmus auf Spielsituationen wie etwa Angriffe oder Mana-Regenration.

Anzeige