Overwatch: Neues Bann-System wird eingeführt

Mitte des Jahres brachte sich Blizzard bereits einmal mehr mit einer harten Bannwelle in die Schlagzeilen. Es ging hierbei um den beliebten Online-Shooter „Overwatch“. Auch dieses Mal geht es um diesen Titel, denn Ende Semptember will der Entwickler ein neues Bann-System einführen.


Quelle: Hexus

Ab dem 27. September möchte der Entwickler Blizzard ein neues Bann-System einführen. Das neue System soll die ersten beiden Verstöße mit einer Verwarnung ahnden. Sollte der Nutzer ein weiteres Mal durch Cheaten, Hacken, oder ähnlichem auffallen, droht ein permanenter Bann. Blizzard will aber noch weiter gehen. Sollten gebannte Spieler auch in anderen Online-Games auffällig werden, so könnten sie saisonal vom gesamten kompetitiven Spiel ausgeschlossen werden.

Das Gratiswochenende für Overwatch ist noch bis zum 26. September aktiv. Einen Tag danach soll das neue Bannsystem in Kraft treten. Wie gut es funktioniert, wird sich zeigen.

Anzeige