Nintendo Switch Online: Preise und weitere Details veröffentlicht

Nach langer Zeit zieht Nintendo der Konkurrenz nach und bietet einen echten Online-Abodienst für Besitzer einer Switch an. Nun wurden mehrere wichtige Details bekannt gegeben, auch zum Thema Cloud-Saves und Classics gibt es konkrete Informationen.


Quelle: Nintendo

Mit etwas Verspätung wird "Nintendo Switch Online" im September 2018 starten und 20 Euro pro Jahr kosten, alternativ gibt es auch günstigere Mitgliedschaften über einen oder drei Monate. Ein wichtiges Feature von Switch Online haben sich schon viele Switch-Nutzer gewünscht - man kann seine Spielstände nun in der Cloud sichern. Ein weiteres Extra: Abonnenten erhalten einen permanenten Zugang zu einer Auswahl an Nintendo-Klassikern, die aktuell 20 Titel umfasst - darunter auch von Super Mario, Donkey Kong und The Legend of Zelda. Außerdem soll bald eine passende Switch-App erscheinen, zu der es aber noch keine genauen Informationen gibt.

Eine wichtige Einschränkung gibt es jedoch mit dem Start von Switch Online: Wer ab September kein Abo besitzt, kann seine Switch-Spiele nicht mehr online im Mehrspielermodus zocken. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass ein Abo jeweils nur für einen einzelnen Account gilt. Für Konsolen mit mehreren Nutzern bietet Nintendo jedoch ein Familienabo an, welches voraussichtlich 35 Euro im Jahr kosten wird. Dieses umfasst auf einer Konsole bis zu acht einzelne Accounts.

Gegenüber den Abo-Diensten auf der Xbox One und Playstation 4 ist das Service-Angebot von Nintendo noch überschaubar, dafür ist der Dienst mit nur 20 Euro jährlich deutlich günstiger. Nintendo verspricht aber, das Angebot an Diensten künftig noch zu erweitern. Ab Semptember ist Switch Online im Netz sowie in "ausgewählten" Geschäften erhältlich.

Anzeige