Nintendo NX angeblich mit 6,2 Zoll großem Tablet und Bewegungssteuerung

Zu den technischen Daten der nächsten Nintendo-Konsole NX sind eine Reihe neuer Gerüchte aufgetaucht. Demnach soll eine Bedienung über einen Controller mit 6,2 Zoll großen Display erfolgen. Außerdem soll eine realitätsgetreue Bewegungssteuerung ähnlich wie bei der HTC Vive eingesetzt werden.


Quelle: LetsPlayVideogames

Bereits im Vorfeld waren sich viele Gerüchtequellen darüber einig, dass Nintendos neue Konsole mit dem Codenamen NX wie die Wii U über ein separates Bedienelement verfügen wird. Neuesten Spekulationen zufolge wird diese Bedieneinheit über ein 6,2 Zoll großes Multitouch-Display mit 720p-Auflösung verfügen. Zudem sollen sich an den beiden Seiten jeweils abnehmbare Controller mit adaptivem Vibrations-Feedback befinden, welche an die Motion-Sticks der HTC Vive erinnern. Das Bedienelement selbst soll nicht nur durch die beiden Controller aufnehmen können, sondern auch über wechselbare Knöpfe und Gamepads verfügen.

Auf den ersten Blick setzt Nintendo lediglich auf bereits verwendete Hardware in Form der Bewegungs-Controller der Wii sowie dem andockbaren Touch-Tablet der Wii U. Dass es bei den geleakten Informationen aber vor allem um den Aspekt der Bewegungssteuerung geht, zeigt aber klar, dass Nintendo sich in Richtung Virtual Reality bewegen könnte. Sowohl Sony, als auch Microsoft arbeiten diesbezüglich an eigenen Produkten - Sony hat mit der Playstation VR sogar schon ein Produkt für Endkunden, welches bereits ab Herbst verfügbar sein wird.

Anzeige