Mass Effect Andromeda: BioWare enthüllt einen Trailer anlässlich des N7-Day

Bislang war es sehr still um den Nachfolger des beliebten Mass Effect-Franchise. BioWare meldete sich zwar in den vergangenen Monaten mehrere Male zu Wort und erwähnte die Zusammenhänge von Mass Effect 3 zum kommenden Mass Effect Andromeda. Schlussendlich sorgte dies jedoch für mehr Verwirrung als Aufklärung. Passend zum N7-Tag präsentierte das amerikanische Entwicklerstudio einen Trailer, welcher Missverständnisse aus dem Weg räumen soll.


Quelle: YouTube

Mass Effect Andromeda ist trotz vielen enthüllten Informationen ein großes Mysterium. Neben einer geballten Ladung von Open World-Features sollen sich Franchise-Veteranen wie Zuhause fühlen. Unklar war jedoch die Beziehung vom ehemaligen Protagonisten zum kommenden Nachfolger. Zu Beginn sprach BioWare von einer kompletten Abwesenheit von Commander Shepard, später wurde jedoch erwähnt, dass dieser nach wie vor berühmt sei. Passend zum N7-Day wurde ein kurzer Trailer enthüllt, welcher schlussendlich das Mysterium klären soll. 

Während im Trailer nur sehr wenig erwähnt und gezeigt wird, ist es dennoch eine rührende Homage an all jene, welche die Triologie bis zum Ende begleiteten. Es ist praktisch die Übergabe der Fackel von Mass Effect 3 zu Andromeda, da es den Aufbruch in die komplett fremde Andromeda-Galaxie mit einem gigantischen Raumschiff zeigt. Die Erzähler-Position wird von Jennifer Hale übernommen, welche ebenfalls die Synchronsprecherin des weiblichen Commander Shepard war. Viel Spaß mit dem Videomaterial.

Erscheinen soll Mass Effect Andromeda zum Weinachtsgeschäft 2016, dennoch kann es bereits bei Amazon vorbestellt werden. 

Anzeige