Mantle- und TrueAudio-Support für Thief mit neuem Patch und Catalyst 14.3 v1.0 Beta-Treiber

In direkter Zusammenarbeit haben AMD und Eidos einen neuen Patch entwickelt, der ab sofort verfügbar ist und für das Game Thief sowohl Support für AMDs TrueAudio-Technologie als auch für die Mantle-API bringt. Angeboten wird dieses Update in Kombination mit AMDs neuem Catalyst 14.3 v1.0 Grafik-Beta-Treiber, der ab heute verfügbar ist.


Quelle: AMD

Teil des heute veröffentlichten, neuen Catalyst-14.3-v1.0-Beta-Treibers, der alle AMD Radeon-Desktop-Grafikkarten ab der Radeon HD 5000 sowie die mobilen Versionen ab Mobility Radeon HD 5000 unterstützt, ist ein Patch für das Spiel Thief, welcher den ersehnten Support für die Mantle-API und das TrueAudio-Feature mit sich bringt. Letzteres macht natürlich gerade in einem Game wie Thief, das von Spannung lebt, großen Sinn und führt unter anderem den sogenannten "Convolution-Reverb-Effekt" ein, welcher Echos simuliert und damit für ein noch realistischeres Spielerlebnis sorgen soll. Natürlich muss bedacht werden, dass TrueAudio nun zwar für das Spiel verfügbar ist, allerdings weiterhin ein passendes Grafikkartenmodell, wie die R9 290X, R9 290 oder die R7 260X, mit Support für dieses Technologie benötigt wird.

Wie viel Performance-Zuwachs aus der Integration von AMDs Mantle-API gewonnen werden kann, müssen erste Tests noch zeigen. Allerdings gibt es bereits einige bekannte Probleme mit dem neuen Beta-Treiber selbst, die sich besonders in Crossfire-Konfigurationen äußern. Weitere Informationen zu dieses Bugs sowie den neuen Funktionen des Catalyst 14.3 v1.0 Beta-Treibers finden sich zusätzlich zum eigentlich Download, wie gewohnt, auf AMDs Webseite.

Eine Kopie des Spiels Thief kann unter anderem auf Amazon bezogen werden.

Anzeige