E3 2018: Fornite kommt für die Switch - weitere neue Titel geplant

Ein Leak zeigt offenkundig, dass die Battle-Royale-Iteration Fortnite auf Nintendos Switch kommt. Der Titel soll im Rahmen der E3 in Los Angeles im Juni offiziell gezeigt werden.


Quelle: 4Chan

Fornite kommt für die Switch - das zumindest legt ein Dokument nahe, das im Vorfeld der E3 abgedruckt und eigentlich zur Messe zugänglich sein sollte. Gegenüber der Kollegen von Kotaku haben einige Quellen diesen Leak als glaubwürdig eingestuft. Unklar ist aber bislang, ob der frei zugängliche Battle Royale-Modus auch Bestandteil der Switch-Fassung ist, oder es nur Zombies gegen Spieler auf der tragbaren Nintendo-Konsole gibt.

Das Foto mit besagtem Dokument wurde erstmals auf 4chan hochgeladen mit dem Hinweis, dass es sich hierbei um die Standplanung handelt. Seitdem verbreitet sich das Bildmaterial wie ein Lauffeuer im Netz. Neben dem besagten Fortnite sind außerdem Paladins, Dragon Ball FighterZ, FIFA sowie das bereits angekündigte Monster Hunter Generations Ultimate zu sehen. Ebenfalls neu ist Overcooked 2 sowie Killer Quen Black - beide Titel werden offenbar zur E3 erstmals vom Nintendo genannt. Der überaus populäre Shooter Fornite wird damit neben der Switch auf vier weiteren Plattformen verfügbar sein - Pläne über eine Android-Portierung gibt es auch noch.

Anzeige