E3 2017: Xbox One Scorpio wird im Rahmen des Fanfests enthüllt

Microsoft konnte während der Xbox 360-Ära die Marktführung für eine beträchtliche Zeit übernehmen. Mit der Xbox One war dies jedoch nicht der Fall. Die Redmonder haben sich jedoch noch nicht geschlagen gegeben: Mit der Xbox Scorpio sollen Fans und Entwickler gleichermaßen zurück ins Boot geholt werden. Die Antwort auf die PS4 Pro wird auf der diesjährigen E3 enthüllt.


Quelle: Xbox.com

Fans des Microsoft-Brands sollten sich den Juni freihalten. Denn Xbox-Direktor Phill Spencer teilte erst vor kurzem mit, dass die Xbox One Scorpio auf der kommenden E3 im Rahmen des „Fanfests“ enthüllt wird. Besonders interessant ist, dass 2017 auch Privatbesucher dem Gaming-Event vor Ort beiwohnen dürfen. Denn ursprünglich erhielten nur Fachbesucher Zutritt zum Messegelände.

Zum sogenannten Xbox Fanfest werden insgesamt 500 Fans eingeladen. Diese dürfen nicht nur neue Spiele sehen sondern auch exklusiv die neue Konsole antesten.

Anzeige