Bringt Microsoft die Xbox 720 bereits Ende November 2013?

Laut dem Informationsdienst Bloomberg plane Microsoft die eigene Next-Gen-Konsole, die vermutlich auf den Namen Xbox 720 hört, schon im kommenden Jahr zu Thanksgiving in den Vereinigten-Staaten zu veröffentlichen. Diese Information stammt von eingeweihten Personen, die angeblich "mit den Plänen des Unternehmens vertraut sind". Dadurch peilen die Redmonder mit dem angedachten Termin eine sehr wirtschaftlich günstige Zeit an.


Quelle: Bloomberg

Die Meldungen zu den neuen Next-Gen-Konsolen abseits der in den USA veröffentlichten Wii U reißen nicht ab: Ein neues Gerücht besagt, dass Microsoft die hauseigene Konsole der neuen Generation schon zum kommenden Thanksgiving, also Ende November 2013, auf den Markt bringen möchte. Genau genommen wird der 28. November angepeilt, was unter anderem aus einer noch geheimen Roadmap zu entnehmen ist, die vertraute Personen bereits zu Gesicht bekommen haben, so Bloomberg. Dadurch möchte der Softwareriese das umsatzstarke Thanksgiving- und Weihnachtsgeschäft mitnehmen, um mit der Konsole in einer breit angelegten Marketingoffensive zu werben.

Bei Amazon ist die Xbox 360 erhältlich.

Anzeige