Bethesda: Produktionen am Skyrim-Nachfolger haben noch nicht begonnen

Im letzten Jahr veröffentlichte Bethesda das heiß erwartete Fallout 4 - welches neben den The Elder Scrolls Online Expansions - die komplette Kapazität in Anspruch nahm. Nach dem diese Serie nun beendet war, warten Fans seither auf eine Ankündigung zum Skyrim-Nachfolger, von dem es bislang nur revidierte Gerüchte gab. Während des E3 Livestreams wurde ein nächstes TES bestätigt, dieser ist jedoch noch nicht in Produktion.


Quelle: PC Gamer

Bethesda ist dafür bekannt sämtliche verfügbare Ressourcen in die Produktion eines primären Titels zu stecken. Dieser Titel erscheint dann in der Regel nach mehreren Jahren Entwicklung. Im vergangenem Jahr erschien Fallout 4, welches den primären Spot somit für die TES-Serie freiräumt. Seither gab es jedoch keinerlei Information zum Nachfolger des Fanatasy-Epos. Erste Lebenszeichen gab es auf der E3, als Todd Howard im YouTube Livestream die Planung am nächsten Titel bestätigte. Fans gingen davon aus, dass die Produktion bereits im vollem Gange sei. Jedoch schlug Howard diese Gerüchte sofort nieder. Laut Twitter wurde bestätigt, dass es eine weitere Installation geben wird, begonnen hat die Produktion jedoch nicht. 

Somit müssen sich sämtliche Fans noch Gedulden. Sobald wir jedoch Informationen bezüglich des Namens oder anderen Elementen haben, werden wir hier darüber berichten. 

Anzeige