Bethesda lobt Nintendo Switch, verspricht Entwicklung von Elder Scrolls 6

Die Spieleschmiede Bethesda hat sich in einem Interview zur kommenden Nintendo Switch geäußert und lobt diese in höchsten Tönen. Eine weitere Aussage betrifft den sechsten Elder-Scrolls-Teil: Man arbeite zwar noch nicht aktiv an einem neuen Teil der Serie, werde aber definitiv einen Skyrim-Nachfolger entwickeln.


Quelle: GameSpot

Bethesda's Todd Howard, der an der Entwicklung der Elder-Scrolls-Serie maßgeblich beteiligt war, hat sich in einem Interview zu seiner Erfahrung mit der Switch geäußert und weitere Informationen zur geplanten Portierung von Skyrim auf Nintendos neue Konsole genannt. Bisher war der fünfte Elder-Scrolls-Teil auf dem Trailer zur Switch zu sehen, eine offizielle Ankündigung des Titels blieb aber aus. Geht es nach Howard, welcher die Switch nach eigenen Angaben erstmals auf der E3 2016 ausprobierte, sei er von Nintendos Hybrod-Konzept absolut begeistert. Das Konzept der Konsole sei "wirklich durchdacht" und man werde definitiv Wert darauf legen, dass die Switch eine vollständige Portierung von Skyrim erhält.

Ein zweiter wichtiger Themenpunkt betrifft die Pläne zu "Elder Scrolls 6", also dem Nachfolger von Skyrim. Hier verwies er auf eine frühere Aussage von Bethesda, wonach man aktuell an mit anderen Projekten beschäftigt sei, weshalb in naher Zukunft nicht mit einem neuen Teil zu rechnen ist. Howard bekräftigte aber, dass ein neuer Titel der Serie "definitiv kommen wird". Nach Schätzungen vieler Experten wäre ein Skyrim-Nachfolger vor 2020 so gut wie ausgeschlossen. Vor rund einem Monat hat Bethesda die Neuauflage von Skyrim veröffentlicht, die Skyrim: Special Edition. Damit müssen sich Fans der Serie wohl für die nächsten Jahre begnügen müssen.

Karim Ammour

Datum:
22.11.2016 | 14:23
Rubrik:
gaming
Tags:
bethesda elder-scrolls nintendo skyrim switch

Anzeige