Samsungs SSD 970 Pro demnächst als 2-TB-Variante erhältlich

Etwa ein Jahr später schiebt Samsung mit der 2-TB-Variante die nächstgrößere Ausbaustufe seiner hauseigenen Top-SSD in Form der 970 Pro nach. Nach wie vor handelt es sich beim entsprechenden Modell weiterhin um eines der einzigen verfügbaren Modelle mit MLC-Speicher, womit Enthusiasten demnächst eine neue Alternative mit noch höherer Kapazität haben.


Noch mehr Speicher, mindestens aber genauso schnell: Die Top-SSD aus dem Hause Samsung und heutzutage einer der schnellsten verfügbaren Flash-Datenträger wird demnächst als 2-TB-Variante angeboten. Das deuten zumindest die ersten Händlerlistungen an, womit die nächste Ausbaustufe rund ein Jahr nach der Erstvorstellung der SSD 970 Pro erscheinen wird. Zum Start war Samsung mit der hauseigenen SSD-Speerspitze einer der Vorreiter: Mit 3D MLC-Chips bot man eine extrem hohe Performance sowie eine hohe Langlebigkeit, allerdings bis dato nur mit bis zu einem Terabyte Kapazität. Enthusiasten mussten also einen Speicherplatzkompromiss eingehen, um Samsungs schnellsten Flash-Datenträger zu nutzen. Mit der sich ankündigenden Version mit 2 TB-Speicher bringt Samsung nun das doppelte an Kapazität mit der gewohnten Performance und den bekannten Features der 1 TB-Variante. 

Der eher unbekannte, deutsche Online-Händler Compuram sowie ein chinesischer Retailer (Nixiang) listen die neue Samsung-SSD mitsamt einem "offiziellen" Render-Foto, haben aber in Sachen Preis und Verfügbarkeit keine definitiven Angaben. Mit der Listung dürfte aber ein Marktstart demnächst anstehen. Umgerechnet listet Nixiang zumindest die SSD zum Preis von rund 1.320 US-Dollar, womit hierzulande von Preisen von deutlich über 1.000 Euro auszugehen ist.

Anzeige