Steelseries Rival 500

Mit der Rival 500 hat Hersteller von Gaming-Peripherie eine neue0 MOBA/MMO-Maus auf den Markt gebracht. Mit dem optischen Sensor PMW-3360 und 15 Tasten, die sich individuell belegen lassen, hat man nur einen Teil der Besonderheiten dieser Maus gesehen. Neben der RGB-Beleuchtung gibt es auch einen Vibrationsalarm.


Quelle: Hardwareluxx

Steelseries stellt schon seit langer Zeit Computerperipherie her, die speziell für professionelles Gaming abgestimmt ist. Viele Turniere wurden mit Equipment von Steelseries schon gewonnen und es wird stetig verbessert und individualisiert. Mit der Steelseries Rival 500 hat man eine neues Maus auf den Markt gebracht, die für MOBAs und MMOs spezialisiert worden ist. Viele dieser Mäuse arbeiten mit einem Lasersensor, aber die Rival 500 wurde mit dem optischen Sensor PMW-3360 ausgestattet. Dieser arbeitet mit bis zu 12.000 DPI. Des Weiteren wurde die Maus von Steelseries so gebaut, dass Daumen- und Handbewegungen der Spieler berücksichtigt werden. Darum wurden die Daumentasten in einer speziellen ergonomischen Form um die Daumenauflage herum platziert. Dadurch soll die Rival 500 sehr komfortabel in der Hand liegen.

Insgesamt hat Steelseries in der Rival 500 15 Tasten integriert, die sich alle über die Steelseries Engine 3 individuell anpassen lassen. Somit bietet sie die optimalen Voraussetzungen um ein Spielerlebnis zu schaffen, wie man es sich das selber wünscht. Des Weiteren hat man auch „Tactile Alerts“ mit in die Maus gepackt. Das heißt die Maus kann durch Vibrationen die Nutzer darüber informiere, dass die Lebensenergie gering ist oder das Ende von Cooldowns erreicht wurde. Selbstverständlich hat Steelseries auch hier wieder eine RGB-Beleuchtung mitgeliefert, die sich ebenfalls anpassen lässt. Für 79,99 Euro ist die 119 Gramm schwere MMO/MOBA-Maus ab sofort erhätlich.

Anzeige