QcK Prism: SteelSeries mit eigenem RGB-Mauspad

Dass RGB das Ding ist, zeigten bereits beispielsweise Corsair und Razer mit einem RGB-Mauspad. Jetzt geht SteelSeries als dritter Anbieter entsprechender Produkte mit dem QcK Prism in den Ring.


Quelle: SteelSeries

SteelSeries will nicht nur irgendein RGB-Mauspad bringen, sondern mit dem QcK Prism das laut eigenen Angaben erste Modell mit zweifacher Nutzungsmöglichkeit und voller RGB-Illumination an den Rändern anbieten. Der Funktionsumfang fällt hoch aus - leider auch der Preis, der jedoch mit 59,99 US-Dollar im konkurrenzfähigen Bereich fällt.

Neben der eingangs erwähnten RGB-Beleuchtung verfügt das QcK Prism über eine harte Kunststoff-Seite für schnellere Manöver, sowie eine mikrotexturierte Oberfläche für hohe Kontrolle auf der anderen Seite. Das Unternehmen gibt zwar an, dass weitere, hauseigene Mauspads für die gewisse Individualität eingesetzt werden können, verspricht dieses Feature allerdings aufgrund von Fertigungstoleranzen nicht. Für die Beleuchtung ist eine Stromverbindung mithilfe eines 1,8m langen USB-Kabels notwendig. Die Kabelführung realisiert SteelSeries über die linke Seite, wo "das Kabel aus der Reichweite der meisten Gamer-Mäuse" ist. 

Anzeige