Kabellos, kompakt, mechanisch: Cooler Masters SK621 kommt im 60%-Layout

Cooler Master entlässt ein Trio an flachen Tastaturen mit RGB-Beleuchtung und Cherrys MX Low-Profile-Switches auf den Markt. Die Modelle unterscheiden sich in der Größe und der Verbindungsmöglichkeit mit dem PC voneinander, wovon so gesehen die kompakteste Variante in Form der SK621 abgesehen vom stark reduzierten Tastenangebot das größte Feature-Set bietet.


Eine RGB-Tastatur ist an sich nichts besonders. Wenn diese auch noch flach ausfällt, dann ist gibt es gewiss Aufmerksamkeit. Und wenn diese mit mechanischen Tasten kommt, dazu im 60%-Layout extrem wenig Platz auf dem Schreibtisch einnimmt und von Cooler Master stammt, dann ist das ein Novum. Denn damit bringt der Hersteller die bislang kompakteste Tastatur mit eigenem Label auf den Markt. Unter der Bezeichnung SK621 bietet das Modell zumindest im ANSI-Layout 65 Tasten, die allesamt dank RGB-LED-Illumination auch im Dunkeln gut ablesbar sind. Cherry MX-Schalter bilden die Grundlage, wobei nicht klar ist, welche Cherry "MX RGB Low Profile Switch" genau im Zusammenspiel mit der SK621 erhältlich sein werden. Highlight ist aber zweifelsohne die Bluetooth-Konnektivität: Ohne optional nutzbarem Kabel ist die Tastatur mit Beleuchtung ca. 15 Stunden einsatzbereit - wer die SK621 unbeleuchtet nutzt kann maximal fünf Monate mit einer Ladung auskommen. Wer es ganz klassisch mag, kann das mitgelieferte USB-Typ-C-Kabel nutzen und sich keine Gedanken über die Batterielaufzeit machen.


Ohne Bluetooth, aber ebenso flach kommen die beiden größeren Modelle SK630 als Tenkeyless-Modell sowie die SK650 als Fullsize-Tastatur daher. RGB-beleuchtet sind beide Keyboards, bieten ebenso an der Tastatur einen abnehmbaren USB-C-Konnektor zur Verbindung mit dem PC und kommen natürlich mit den nötigen Gaming-Features, die auch eine vom Hersteller bereitgestellte Software miteinschließt. Erste Händler listen die SK621 zu Preisen von knapp 140,00 Euro, die SK630 als Tenkeyless-Variante kostet etwas mehr als 130,00 Euro, während die Fullsize-Tastatur in Form der SK650 mit rund 148,00 Euro am teuersten ist.

Anzeige