K83 Wireless: Corsair stellt HTPC-Tastatur mit Joystick vor

Corsair ist mit einem riesigen Hardware-Angebot aufgestellt und oft einer der ersten Anlaufstellen für Käufer. Wer aber bislang nach geeigneten Eingabegeräten für den eigenen Wohnzimmer-PC gesucht hat, ging bei Corsair leer aus - bis jetzt. Mit der K83 Wireless zeigt der Hersteller die erste eigene "Wireless Entertainment-Tastatur".


Corsair ist einer der führenden Hersteller im Bereich Gaming-Peripherie und oft mit der eigenen Hardware bei der Gunst der Käufer weit oben. Abseits des viel umworbenen Gaming-Segments bringt Corsair mit der K83 Wireless eine neue Tastatur für Home-Entertainment-Systeme oder ganz einfach Wohnzimmer PCs, bei denen eine simple, aber kabellose Eingabemöglichkeit unabdingbar ist. Das Design ist entsprechend dezent - auf einen Ziffernblock oder mechanische Tasten wird zugunsten des Gewichts (ca. 500 Gramm) verzichtet. Stattdessen bietet die K83 am rechten Ende ein Multitouch-Touchpad sowie zwei dedizierte Eingabetasten, die die Navigation im dafür vorgesehenen Umfeld vereinfachen sollen. Corsair nennt an dieser Stelle explizit Smart-TVs oder Stream-Media-Player.

Die Bedienung erfolgt Hauptsächlich über flache Tasten mit weißer Hintergrundbeleuchtung. Darüberhinaus spendiert Corsair der K83 Wireless weitere, zusätzliche Medien-Tasten und einen Joystick für den Daumen. Im Lieferumfang der K83 Wireless findet der Nutzer einen USB-Dongle (2,4 GHz, 1 ms Latenz), das per USB an das System verbunden wird - alternativ lässt sich die K83 Wireless auch via Bluetooth verbinden. Die Akkulaufzeit gibt Corsair mit 40 Stunden ohne aktivierte Hintergrundbeleuchtung an, geladen wird über einen USB-Steckplatz an der Tastatur. Eingebunden in das CUE-Ökosystem können Nutzer weitere Einstellungen vornehmen. Dazu gehören unter anderem die Erstellung von Makros, eine Neuzuweisung von Tasten, die Anpassung der LED-Hinterrundbeleuchtung oder das Aktivieren von Gesten in Windows. Die K83 Wireless soll laut Corsair ab sofort zu Preisen von etwa 139,99 Euro erhältlich sein. Gelistet ist die Tastatur aber noch bei keinem Händler.

Anzeige