Isku FX: Roccat präsentiert neues Multicolor-Keyboard

Der in Hamburg ansässige Peripheriehersteller Roccat, hat mit der Isku Illuminated derzeit lediglich einen Ableger der populären Isku-Serie im Portfolio. Allerdings bekommt selbige in Kürze mit der Isku FX In Form eines neuen Multicolor-Keyboards Zuwachs. Damit sollen dem Nutzer bei der Farbwahl keine Wünsche offen bleiben.


Quelle: Roccat

Der Peripheriehersteller Roccat stellte kürzlich via Pressemitteilung eine neue Tastatur der Isku-Serie vor. Die größte Besonderheit der neue Isku FX ist die implementierte Beleuchtung, die es dem Nutzer erlaubt aus 16,8 Millionen Farben seinen Favoriten zu wählen. Ferner kann sich dank der Roccat-Talk-Funktion die Beleuchtung an die auf dem Bildschirm dargestellten Inhalte anpassen. Erleidet man beispielsweise einen Schaden in einem Computerspiel, dann leuchten die Tasten der Tastatur rot auf. Das identische Prinzip verwendet auch der bekannte TV-Hersteller Philips mit der Ambi-Light-Technologie.

Bei Amazon sind Produkte von Roccat erhältlich.

Anzeige