Gamescom 2018: Leichte Gaming-Maus Logitech G Pro Wireless zum Premiumpreis angekündigt

Logitech hat eine neue kabellose Maus namens G Pro Wireless vorgestellt, die sich vor allem an Gamer richtet. Diese sollen auch von einem geringen Gewicht profitieren - allerdings zum entsprechenden Preis.


Kleine und leichte Wireless-Mäuse kennen die meisten eher in Form winziger Notebook-Nager für unterwegs. Die Logitech G Pro Wireless will diese Eigenschaften aber im Gaming-Format und speziell im eSport etablieren. Dazu wurde die G Pro Wireless mit einem neuen Sensor namens Hero 16K ausgestattet, dem Nachfolger des PMW-3366. Er unterstützt eine Auflösung von bis zu 16.000 DPI und soll über die hauseigene Lightspeed-Technik eine Latenz von nur einer Millisekunde aufweisen. Verpackt ist die ganze Technik in einem 125x63,5x40 mm großen und 80 Gramm schweren Gerät.

Obwohl es sich bei der G Pro Wireless um eine kabellose Maus handelt, befindet sich trotzdem eine RGB-Beleuchtung an Bord, welche das Logo unterhalb des Mausrads beleuchtet. Die Beleuchtung lässt sich über die Softwareindividuell anpassen, zudem lassen sich Einstellungen auch direkt auf dem integrierten Speicher der Maus sichern.

Mit eingeschalteten RGB-LEDs soll der Akku 48 Stunden durchhalten, ohne Beleuchtung sollen es 60 Stunden sein. Alternativ lässt sich die Maus auch via USB-Kabel ohne Akkukapazität nutzen. Nun kommt der Preis: Stolze 149,99 US-Dollar verlangt Logitech für seine Maus, die absofort vorbestellt werden kann. Für den schmalen Geldbeutel ist die G Pro Wireless also definitiv nichts.

Anzeige