Gamescom 2015: EpicGear präsentiert Dezimator X Gaming-Tastatur mit neuen Switches

Neben Corsair stellt auch EpicGear auf der diesjährigen Gamescom einige Neuerungen im Peripherie-Segmet vor. Unter anderem präsentierte man uns die neue Dezimator X Gaming-Tastatur in der auch eine neue mechanische Schalterserie ihren Einsatz findet.


Viele Peripherie-Hersteller nutzen die alljährliche Gamescom um ihre neuen Produkte vorzustellen. So auch der Hersteller EpicGear, der ihre neue Dezimator X Gaming-Tastur vorstellte. Die Tastatur kann dabei mit einer von drei neuen Schalterarten ausgestattet werden - Grau (linear und nicht klickend), Orange (taktil und nicht klickend), sowie Lila (taktil und klickend). Einen Auslöseweg von 1,5 Millimetern bei einem Hubweg von 4 Millimetern und einem Betätigungsgewicht von 50 Gramm haben alle drei Schalterarten gemein. Für eine bessere und schnellere Signalübertragung verfügt die Tastatur darüber hinaus über eine patentierte Dual-Kontaktstufen-Architektur, die über vergoldete Kontaktflächen verfügt.

Da EpicGear nicht selbst fertig, könnte der Verdacht naheliegen, dass die neue Schalterserie von Kalih zum Einsatz kommt, dies verneinte man aber seitens des Herstellers auf der Messe. Die Dezimator X kommt zwar nicht mit einer RGB-Beleuchtung daher, bietet aber viele Beleuchtungs-Modi an, die ganz ohne Software eingestellt und zum Teil angepasst werden können. Nebenbei kommt die Tastatur auch noch mit fünf on-the-fly programmierbaren Makro-Tasten daher.

Circa im September soll die Dezimator X für einen Preis von etwa 180 Euro im Handel erhältlich sein.

Anzeige